CLUB NEWS |
Der Platz ist gesperrt. ( News 1 von 2)
Sonntag, 19.11.17 findet keine Winterliga statt. (News 2 von 2)

07.04.2017 // Frühlingsscramble am 01.04.2017

Was für ein Saisonauftakt! Mit einer Rekordbeteiligung von 72 Golferinnen und Golfern beim Zweier-Frühlingsscramble startete die Turniersaison 2017.

fruehlingsscramble-2017

Der Wettergott zeigte sich auch gnädig, es war trocken und die Temperaturen zeitweise fast schon sommerlich.

Da der Umbau des Bistros im Erdgeschoss des Clubhauses noch andauert, wurde die Rundenverpflegung kurzerhand in Form eines Lunchpakets organisiert. Die Frühlingssuppe im Anschluss an das Turnier konnte dann auf der neuen Dachterrasse des Restaurants im ersten Stock des Clubhauses eingenommen werden. Dort fand dann auch die Siegerehrung statt.

Spielführer Dale Habbe, der wegen einer Verletzung selbst nicht mitspielen konnte, war die Freude anzumerken, endlich wieder die Siegerehrung eines großen Clubturniers durchführen zu können. Dabei ging er zunächst darauf ein, wie die Vorgaben für das Turnier berechnet wurden.

Zusammen mit Jan Burzlaff hatte er einen Berechnungsmodus ausgetüftelt, der die bislang benutzte ellenlange Formel durch eine ziemlich einfache Berechnungsweise mit fast identischem Ergebnis ersetzt. Die Idee dahinter ist, dass die Scramble-Spielform für jeden zu zählenden Schlag zwei Versuche – jeweils einen der beiden Spielpartner – einräumt. Man geht also mathematisch davon aus, dass der bessere Spieler sein Handicap erreicht und durch den zweiten Versuch auch stets unterspielen kann! Das errechnete, gemeinsame Handicap der beiden Partner liegt also immer etwas unter dem Handicap des besseren Spielers. Für die Bruttowertung spielt die Vorgabe beim Zählspiel sowieso keine Rolle …

Und damit kam er auch schon zu den Ergebnissen. Fast allen Spielpaaren gelang es, die Vorgabe zu unterspielen. Der Nettosieg ging an das Nachwuchs-Duo Fynn Lohse und Mikey Bradly mit 58 Schlägen, die brutto mit 6 Schlägen unter Par vom Platz gingen. Die weiteren Platzierten waren Gabriele Achilles-Müller und Christiane Moritz (60), gefolgt von Andreas Wich und Sascha Dieball (60), Jan Burzlaff und Thomas Mielke (61) sowie Udo Oelscher und Dagmar Kaste (61).

Überragende Bruttosieger mit 9 unter Par, also 63 Schlägen, wurden Lennart Franck und Lars Traulsen. Dale Habbe wies stolz darauf hin, dass Brutto- und Nettosieg an die junge Garde aus der ersten Herrenmannschaft ging.

Lars Traulsen hielt dann ganz souverän seine erste Bruttorede, in der er sich bei Lennart für das Zusammenspielen bedankte sowie bei den Organisatoren des Turniers. Er ließ nicht unerwähnt, in welch gutem Zustand der Platz so früh im Jahr ist, und selbst die Grüns haben sich schon fast komplett erholt.

Dale Habbe nutzte außerdem die Gelegenheit, den neuen Restaurantchef vorzustellen. Wenn alles klappt, dann kann er zu Ostern richtig loslegen, wenn dann auch das Bistro im Erdgeschoss fertig sein wird.

Alles in allem war es ein gelungenes Turnier, das Lust machte auf die kommende Saison.

siegerfoto-fruehlingsscramble-2017

Die Sieger des diesjährigen Frühlingsscrambles

Hier die Bildergalerie zum Frühlingsscramble 2017:

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top