CLUB NEWS |
Der Platz ist gesperrt. ( News 1 von 1)

22.05.2017 // BIMOS Besuch aus Uhlenhorst am 17. Mai

Alle Jahre wieder treffen sich die Herren aus Bissenmoor und Uhlenhorst, um den gemeinsamen Wanderpokal auszuspielen.

Dieses Mal kamen 40 UHUS aus Kiel, wo sie von 38 BIMOS erwartet wurden. Im Gepäck hatten die UHUS den Pokal, den sie schon im Vorjahr erfolgreich verteidigt hatten.

Bei bestem Wetter gingen die gemischten Flights ab 13 Uhr auf die Runde, die Wertung erfolgte nach Stableford. Bei einem kleinen Drei-Gänge-Menü, das auf der Clubhausterrasse eingenommen werden konnte und großen Anklang fand, wurde danach manch netter Plausch gehalten. Alle Kieler waren von unserem renovierten Clubhaus und dem Platz sehr angetan.

So gestärkt erfolgte die Siegerehrung durch Mens Captain Rainer Bertram, assistiert von Thomas Mielke. Die beiden rollten dabei Feld von hinten auf, um die Spannung zu erhöhen. Zunächst durfte sich Horst-Uwe Meyer (BIMOS) über seinen Longest Drive freuen, danach Michael Zalewski (BIMOS) über Nearest-to-the-Pin.

Die Nettowertung HCP 17,6 bis 54 ging dagegen nach Kiel, Christian Scheffler von den UHUS lag mit 38 Punkten vorn vor Michael Zalewsksi und Dr. Werner Lurz, beide BIMOS. Auch in der Klasse bis HCP 17,5 hatte ein UHU die Nase vorn, Jan Lasse Oelke mit 39 Punkten vor den beiden punktgleichen BIMOS Andreas Rolf und Rolf Wagner mit 38 Punkten. Die Bruttowertung ging jedoch nach Bissenmoor, hier siegte mit 30 Punkten Dr. Jens-Hinrich Schultz.

Nun stand noch das Ergebnis für den Wanderpokal aus. Hierfür werden alle Nettopunkte je Mannschaft addiert und der Durchschnittswert gebildet. Die Mannschaft mit dem besseren Durchschnittswert erhält den Pokal. Es wurde knapp, aber am Ende hat es für die Kieler wieder gereicht. Deren Mens Captain, Peter Stöcken, konnte den Pokal wieder mit nach Hause nehmen.

Allerdings wurde gleich verabredet, dass die BIMOS im nächsten Jahr in Kiel einen neuen Anlauf nehmen werden, den Pokal nach Bissenmoor zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top