CLUB NEWS |

Jugend – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Hier geben wir Ihnen Antworten auf die meist gestellten Fragen zur Jugendarbeit im Golf & Country Club Bissenmoor. Wir treffen uns aber auch sehr gerne mit Ihnen auf der Golfanlage und beantworten Ihnen Ihre Fragen persönlich.

Ab welchem Alter ist es sinnvoll zu starten und welche Voraussetzungen muss mein Kind mitbringen?

Wir empfehlen das Mindestalter von 6-7 Jahren. Bei jüngeren Kindern wird dann eine Ausnahme gemacht, wenn sie Spaß am Sport haben und die erforderliche Reife – insbesondere die erforderliche Konzentrationsfähigkeit – mitbringen.

Wer sind die Trainer und was bedeutet C-Trainer?

Mit unserem HeadPro Mike Bradley und unseren C-Trainern Lennart Franck sowie Lars Traulsen (in Ausbildung) haben wir sehr engagierte Trainer, die unsere Jugend begeistern und weiterbringen. Sie sind vom Deutschen Olympischen Sportbund für den Leistungs- und Breitensport ausgebildet worden. Die so erworbene Kompetenz versetzt sie in die Lage, mit Kindern und Jugendlichen Grundlagen- und Fördertraining zu absolvieren.

Wie ist beispielhaft eine Trainingsstunde für Kinder aufgebaut?

Wichtig ist, dass die Trainingseinheiten abwechslungsreich und auf sportliche Bewegungselemente hin aufgebaut sind und viele spielerische Elemente enthalten. Auf diese Weise bleiben die Kinder und Jugendlichen motiviert, behalten ihren Spaß und entwickeln sich weiter.
Eine Trainingseinheit dauert in der Regel 1 1/2 Stunden. Wir verfügen über eine große Driving Range mit Kurzspielareal, aber erfahrungsgemäß lernen Kinder und Jugendliche am liebsten beim Golfspielen auf dem Platz.

Wann dürfen die Kinder / Jugendlichen eigenständig auf den Platz und an Turnieren teilnehmen?

Sobald sie den Ball gut vorwärts bringen, sich sportlich (d.h. mit gutem Tempo) bewegen und Jugendetikette sowie Grundregeln des Spiels beherrschen.

Welche Ausstattung / Ausrüstung benötigt mein Kind?

Eine besondere Ausrüstung ist bei Kindern, die sich am Golftraining beteiligen wollen, zunächst nicht erforderlich. Sie können mit Sportschuhen erscheinen und in der ersten Zeit mit Schlägern, die der Club kostenlos zur Verfügung stellt, spielen. Falls Sie dann an die Anschaffung eines eigenen Schlägersets für Ihr Kind denken, können Sie unseren HeadPro Mike Bradley um fachlichen Rat fragen.

Wird kostenloses Training zum Ausprobieren angeboten?

Ja, das machen wir gern! Ihr Kind kann mehrmals ausprobieren, ob es Golfen lernen möchte.

Wie ist das Kind / der Jugendliche auf dem Platz versichert?

Das Kind als Mitglied ist über den Deutschen Golf Verband haftpflichtversichert. Kinder ohne Mitgliedschaft sind über die Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert oder über unsere Betreiberhaftpflichtversicherung.

Muss mein Kind Mitglied werden und welche Kosten entstehen?

Es ist besser, alles erst mal auszuprobieren. Deshalb ist das Schnuppertraining kostenlos.
Die Kosten einer Mitgliedschaft sind vom Alter abhängig und betragen incl. 2 x 1,5 Std./Woche Training:
Kinder bis 12: 70,00 EUR Jahresbeitrag
Jugendliche bis 18: 130,00 EUR Jahresbeitrag

Auf welchem Weg soll die Erstkontaktaufnahme erfolgen?

Wenden Sie sich an unsere Jugendwartin Elisabeth Alnor. Mit ihr können Sie über alle Fragen sprechen und auch einen Termin für ein erstes Schnuppern vereinbaren. Unser HeadPro Mike Bradley sowie das Clubsekretariat sind ebenfalls jederzeit ansprechbar.

Kontakt:

Tel.: +49 4192 – 819 560
Email:  alnor@gut-bissenmoor.de

Scroll to top