CLUB NEWS |

26.05.2019 // Herren AK 50 beim Heimspiel (Spieltag 1)

Tagessieger, aber …

… so rechte Feierlaune wollte nicht aufkommen. Eher regierte der Galgenhumor in der neuen AK 50 um Kapitän Andreas Luth.

Zu viele Schläge wurden „versemmelt“, die man für eine komfortables Polster und damit eine stressfreie Saison mit dem Ziel des Wiederaufstiegs hätte gebrauchen können.

Es lag nicht am Platz – der war in gutem Zustand. Das Wetter war für Mai sicher zu kühl und zu windig, das ist aber auch keine gute Begründung. Nein, es lief bei einigen einfach nicht, es war einer dieser Tage, an denen halt nichts geht.

Nun steht als nächstes das Spiel gegen Bad Bramstedt Ende Juni an. Der Respekt vor diesem Platz war in den Gesprächen zu spüren, doch wer aufsteigen will, muss auch da bestehen!

Wir werden daher in 4 Wochen hoffentlich was Schöneres berichten können und wir wollen mal nicht meckern, sind ja trotzdem mit großem Abstand Erster 😉.

Die Bilder vom Platz am Ende der Galerie wurden von Ingo Meißner gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top